Art of Health

Lerne von deinem Körper, dann lernt dein Körper von Dir

S3 CHECK

PC unterstützter Test

Zur Messung von Stabilität, Sensomotorik und Symmetrie um Muskeldisbalancen festzustellen

  • instabile Standfläche
  • konstanter Neigungswiderstand
  • errechnete Werte

Einsatzgebiet:

Objektives Messinstrument für

die Früherkennung möglicher Defizite und Dysbalancen

für das Screening des aktiven Bewegungsapparates im Rahmen von Reihenuntersuchungen

die orthopädische Befunderhebung

Kontrollsystem für Therapie- und Trainingsverläufe

Stabilitätsindex (STI)

bewertet…Körperstabilität im Stehen auf instabiler Unterlage

unter Berücksichtigung der sensomotorischen Regulationsfähigkeit

und der Körpersymmetrie

Eine gute Körperstabilität

  • stützt die Wirbelsäule
  • sichert die Gelenke
  • und wirkt Belastungen entgegen, die auf den Körper während Bewegungen einwirken

Sensomotorikindex (SMI)

körperliche Leistungsfähigkeit steigt, je ökonomischer Bewegungen ausgeführt

werden (geringerer energetischer Bedarf)

gute Bewegungskoordination gibt Sicherheit im Alltag beim Meistern

 nvorhergesehener Situationen (Verletzungs- und Sturzprophylaxe)

Symmetrieverhältnis (SV)

Ausgewogenheit der Belastung gilt als Voraussetzung für eine gesunde

 Beanspruchung der Wirbelsäule und aller Gelenke

verhindert so Überbelastungen und einseitige Abnützungen des passiven

Bewegungsapparates

gibt Auskunft über die Gesamtkörperstabilität

Außerdem hilft

  • die Sensomotorische Regulationsfähigkeit im Bereich der Gleichgewichtskoordination
  • die Funktionelle Bewegungssymmetrie in der Rechts-Links-Bewegung und der Vor-Rück-Bewegung
  • und gibt es gezielte Trainingsmöglichkeiten aufgrund von Testergebnissen
  • es dem Körper und er wird durch eine gut koordinierte Haltemuskulatur stabilisiert

inkl. Beratung Coaching und Übungen 65,-